Ausflugsziele


Das Golden Earth Center liegt im wunderschönen Salzkammergut, umgeben von traumhafter Bergkulisse und glasklaren Badeseen. 
Bei uns finden Sie Erholung mitten im Grünen und können doch unzählige Ausflugsziele schnell und einfach erreichen.

 

In unserem Haus finden Sie Flyer und andere Informationen zu den vorgestellten Ausflugszielen – falls Sie weitere Auskunft oder persönliche Empfehlungen möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter.


Fuschlsee Badesee im Salzkammergut

Fuschlsee

 

Der Fuschlsee ist mit seinem glasklaren, türkisen Wasser einer
der schönsten Badeseen Salzburgs.

 

Empfehlung: Umrunden Sie den See auf dem 11,8 Kilometer langen Rundwanderweg durchs Grüne, der einen tollen Ausblick bietet. Unterwegs können Sie sich an einem der zahlreichen Badeplätze abkühlen. Die Wanderung ist für die ganze Familie geeignet – wer will, kann jedoch auch abkürzen und das Boot nehmen.

Salzburg Mozartstadt Dom Festung

Salzburg

 

Die Mozartstadt Salzburg hat nicht nur für Kulturliebhaber und Fans von "The Sound of Music" viel zu bieten. Die Altstadt bezaubert mit ihren engen Gassen, weiten Plätzen und den vielen Kirchen – das Panorama lässt sich am besten von einem der Stadtberge bewundern.

 

 

 

WEIHNNACHTEN IN SALZBURG

Im Winter ist die Stadt verzaubert durch ihren berühmten Christkindlmarkt, glitzernder Weihnachtsdekoration und kulinarischen Verlockungen. 

WINTERZAUBER IN SALZBURG
Die Stadt mit ihrem unverwechselbaren Flair 

ladet ein:
Festival für zeitgenössischen Circus im Volksgarten
Eislaufen
Steintheater

Bei Regenwetter ist das Haus der Natur für Kinder und Erwachsene genau das Richtige.

 

 

 

 

Langlaufen

 

Im Winter können Sie Skifahren, Snowboarden oder Langlaufen – die Gebiete Koppl und Faistenau ganz in der Nähe eignen sich besonders auch gut für Anfänger.

Salzburgring Autorennen

Salzburgring

 

Der Salzburgring in Koppl ist nur wenige Kilometer vom Golden Earth Center entfernt. Auf der Rennstrecke finden regelmäßig Motorsportveranstaltungen wie Oldtimerrennen statt, aber auch Musikfans kommen bei Veranstaltungen wie dem "Electric Love Festival" auf ihre Kosten.

Weitere Informationen über aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier: http://salzburgring.com

Hallstatt Weltkulturerbe See Boot Berge

hallstatt

 

Die Weltkulturerbe-Gemeinde Hallstatt hat mit ihren denkmalgeschützen Gebäuden und dem herrlichen Bergpanorama, das sich im Hallstätter See spiegelt, einen ganz eigenen Charme.

 

Der Hallstätter See ist vom Golden Earth Center mit dem Auto in 45 Minuten erreichbar – die Strecke führt am Fuschlsee und Wolfgangsee entlang und bietet eine tolle Aussicht auf zahlreiche Berge des Salzkammerguts.

Salzbergwerk Stollen Bergwerk

Salzwelten Hallein

 

In den Salzwelten am Dürrnberg können Sie sich auf die Spuren des namensgebenden "Weißen Goldes" der Stadt Salzburg begeben. Ausgestattet mit Schutzkleidung geht es auf einer Entdeckungstour tief in die Stollen des Bergwerks. Besondere Höhepunkte sind rasante Rutschpartien über alte Bergmannsrutschen und eine Floßfahrt über einen unterirdischen Salzsee.

Das Leben der ersten Bergarbeiter können Sie im rekonstruierten Keltendorf Salina am Dürrnberg und im Keltenmuseum Hallein erforschen.

Eisriesenwelt Höhle

Eisriesenwelt

 

Die Eisriesenwelt ist die größte Eishöhle der Erde und eines der beeindruckendsten Ausflugsziele Salzburgs. Bei einer Führung lernen Besucher Interessantes über die Entstehung dieses Naturphänomens und historische Hintergründe der Höhlenforschung und können ihrer Phantasie beim Betrachten der Eisskulpturen freien Lauf lassen. 

Gerade im Hochsommer bringt ein Ausflug in die Eisriesenwelt eine willkommene Abkühlung.

Burg Hohenwerfen

Burg Hohenwerfen

  

Fährt man auf der Autobahn Richtung Süden, ist die Burg Hohenwerfen ein beeindruckender Anblick, so wie sie auf ihrem Felsen über dem Salzachtal thront. Die ehemalige Wehrburg aus dem 11. Jahrhundert lädt auf eine Zeitreise ins Mittelalter ein.

 

Empfehlung: Der historische Landesfalkenhof beeindruckt bei atemberaubenden Flugvorführungen mit Greifvögeln im Freiflug. Bei einer Burgführung lehrt ein Ausflug in die Folterkammer das Gruseln.